Groß Raden : Meisenkästen bauen und mehr…

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 12. Februar 2020, 18:22 Uhr

svz+ Logo
Die achtjährige Maja aus Kobrow hämmert unter Anleitung von Rangerin Birgit Erlebach am Meisenkasten. Cousin Joël und die Oma Rita Oehlke schauen aufmerksam zu.
Die achtjährige Maja aus Kobrow hämmert unter Anleitung von Rangerin Birgit Erlebach am Meisenkasten. Cousin Joël und die Oma Rita Oehlke schauen aufmerksam zu.

Vielfältiges Aktivangebot lockt Ferienkinder nochmals am kommenden Mittwoch ins Slawenmuseum Groß Raden

Was gibt es bei dem Schmuddelwetter Besseres, als sich für die Feriengestaltung ein Angebot mit einem Dach über dem Kopf auszusuchen. Das dachte sich auch Rita Oehlke aus Kobrow und fuhr mit ihrer im Ort wohnenden Enkelin Maja (8) und deren Sternberger Cousin Joël (9) ins Archäologische Freilichtmuseum nach Groß Raden. „Die Oma hat ein bisschen Ferienp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite