Brüel : Mehr Frische geht nicht

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 10. Mai 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Der Blick in solch einen Garten gefällt auch Vereinsvorsitzenden Peter Jindra und Stellvertreterin Martina Kauf. Hier wächst Gemüse, es gibt Beerensträucher und Obstbäume.
Der Blick in solch einen Garten gefällt auch Vereinsvorsitzenden Peter Jindra und Stellvertreterin Martina Kauf. Hier wächst Gemüse, es gibt Beerensträucher und Obstbäume.

Trotzdem gibt es in der Kleingartenanlage „Allee Brüel“ viel Leerstand: Oftmals fehlt Interesse am Gärtnern

Die Radieschen wachsen prächtig. Auch die Mohrrübensaat gleich in der Reihe daneben ist gut aufgegangen. Zwiebeln sind gesteckt. Die Erdbeeren blühen. „Wenn jetzt nicht noch Frost kommt“, bangt Peter Jindra. Der Vorsitzende des Kleingartenvereins „Brüeler Allee“ steht mit Stellvertreterin Martina Kauf vor einer Parzelle im Alleeweg, die junge Leute be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite