Dämelow : Löschwasser bleibt heikles Thema

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 24. September 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Brand eines Stallgebäudes in Dämelow: 30 Feuerwehrleute aus Jesendorf, Neukloster und Warin waren im März 2011 im Einsatz.
1 von 2
Brand eines Stallgebäudes in Dämelow: 30 Feuerwehrleute aus Jesendorf, Neukloster und Warin waren im März 2011 im Einsatz.

Bürgermeister Dettlef Lukat muss konstatieren: „Brandschutz in Dämelow ist nur bedingt abgedeckt“.

So etwas möchte keiner noch einmal erleben. Ein altes Stallgebäude in Dämelow brannte am 28. März 2011 bis auf die Grundmauern nieder. An die 30 Feuerwehrleute aus Jesendorf, Warin und Neukloster kämpften damals nicht nur gegen die Flammen, sondern auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite