Warin : Lob für neue Wariner Sporthalle

Bürgermeister Michael Ankermann (r.) hatte in die sanierte Sporthalle zum Sektempfang eingeladen.  Fotos: Roswitha Spöhr
1 von 2
Bürgermeister Michael Ankermann (r.) hatte in die sanierte Sporthalle zum Sektempfang eingeladen. Fotos: Roswitha Spöhr

Planer: Sanierung war die richtige Entscheidung.

von
04. Oktober 2015, 21:17 Uhr

Schmuck ist sie geworden, die sanierte Wariner Sporthalle, so der Tenor auf dem Sektempfang, zudem Bürgermeister Michael Ankermann am Freitagnachmittag Vertreter von Planungsbüro, Baufirmen, Schule, DLRG und TSG, Amt, Stadtvertreter und Ausschussmitglieder eingeladen hatte.

Wie notwendig die Arbeiten gewesen wären, sei erst nach Sanierung von Schule und Umzug der Grundschule deutlich geworden, so Ankermann. Man hätte damit keine zwei Jahre mehr warten dürfen, sagte Planer Heinz-Josef Polzer vom gleichnamigen Planungsbüro. Er sei bekennender Sanierer und wenn wie hier die Größenverhältnisse optimal seien, biete sich das auch an. „Man sieht hier, dass man mit einer Sanierung viel machen kann. Es war die richtige Entscheidung, mit alter Substanz so umzugehen“, so Polzer.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epeper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen