Warin : Leer stehendes Mehrfamilienhaus steht vor Versteigerung

Dieser Backsteinbau geht voraussichtlich in die Versteigerung.
Dieser Backsteinbau geht voraussichtlich in die Versteigerung.

Im Volksmund war es vielen als Zehn-Familien-Haus bekannt.

von
24. Juli 2015, 17:13 Uhr

Kaufen oder nicht kaufen? Die Wariner Stadtvertretung hat sich für Letzteres entschieden. Es geht um den leer stehenden, gelben Backsteinbau an der Ecke Schul- und Geschwister-Scholl-Straße. Das Haus der Sternberger Wohnungsbaugesellschaft (Stewo) wird nun nach aller Voraussicht auf einer Auktion versteigert.

Im Volksmund war es vielen als Zehn-Familien-Haus bekannt. Dort hätten vorher Familien gewohnt, denen es wirtschaftlich nicht so gut gegangen sei, sagt Bürgermeister Michael Ankermann. Die Wohnungen seien alle recht klein. Eine Sanierung würde sich kaum lohnen. Deshalb bliebe wahrscheinlich ein Abriss die einzige vertretbare Möglichkeit.

Genau zwischen Grundschule auf einer Seite der Straße sowie alter Turnhalle, die zum Veranstaltungsort der Stadt hergerichtet werden soll, und Kindertagesstätte „Regenbogen“ gegenüber gelegen, wird über verschiedene Nutzungsvarianten nachgedacht, wenn das Gebäude seinen Platz geräumt hat. Von einem Ankauf des Hauses ist die Stadt allerdings erst einmal abgerückt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen