Weitendorf : Kuriose Grabsprüche

von 04. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Kurioses und Witziges gibt es beim literarischen Abend im Gutshaus Weitendorf zu hören.Mit dabei sind (v.l.): Jan und Ann Neuendorf, Rainer Baltrusch, Jens-Peter und Elvira Rautenberg. Angela Ludwig.
Kurioses und Witziges gibt es beim literarischen Abend im Gutshaus Weitendorf zu hören.Mit dabei sind (v.l.): Jan und Ann Neuendorf, Rainer Baltrusch, Jens-Peter und Elvira Rautenberg. Angela Ludwig.

Rainer Baltrusch hat ein seltenes Hobby: Beim literarischen Abend im Gutshaus in Weitendorf verrät er mehr

Trauer kann auch witzig sein. Das beweist Rainer Baltrusch beim literarischen Abend im Gutshaus Weitendorf. Der Rentner aus Schönlage hat ein seltenes Hobby. Er sammelt kuriose Grabsprüche. Und so sorgt sein Büchlein mit dem Titel „Gar kurz ist’s bis zur Ewigkeit…“ für einige Lacher im Publikum. Mit einem Schmunzeln gibt er einige Sprüche zum Besten. W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite