Jülchendorf : Kunst mit Füßen treten?

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 08. Oktober 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Beschuht Kunst zu betreten, forderte Angela Preusz (r.) ihre Besucher auf, wie hier Angela und Rainer Wagner.
Beschuht Kunst zu betreten, forderte Angela Preusz (r.) ihre Besucher auf, wie hier Angela und Rainer Wagner.

Begehbare Installation im Atelier von Angela Preusz will bewusst provozieren: Was zur Ausstellungseröffnung gelang

Gerald Durells Naturführer liegt neben den Dörpgeschichten von Fritz Meyer Scharrfenberg, Ernst Thälmann – Eine Biografie neben van Gogh und auch der Lebenstraum Mecklenburg hat seinen Platz gefunden. Es ist ein ungewöhnlicher Anblick, der bei den Besuchern der Ausstellungseröffnung am Sonnabend im Kunstraum Jülchendorf, dem Atelier von Angela Preusz,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite