Jesendorf : Kuh klettert über Zaun und Leitplanke auf A 14

 

 

Tierisch was los zwischen Jesendorf und Cambs.

von
23. Mai 2018, 15:27 Uhr

Tierisch was los war am Dienstag auf der Autobahn 14 zwischen Jesendorf und Cambs. Dieses Mal ging es aber nicht um Wild: Einer Kuh gelang es, erst den Weidezaun und anschließend auch die Schutzplanke der A 14 zu übersteigen. Viertel nach Sieben stand das Tier dann kurz vor der Mühlenbachbrücke auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Schwerin.

Die Autofahrer kamen aus dem Staunen nicht raus, nahmen aber den Fuß von Gaspedal: Die durchaus gefährliche Situation ging ohne Unfall zu Ende, berichtet Axel Köppen von der Polizeiinspektion in Wismar. Die Polizei hatte zeitgleich Warnhinweise versendet. Und kurz vor 8 Uhr war an dieser Stelle alles vorbei: Die Kuh konnten eingefangen und an den Landwirt übergeben werden.

Weniger Glück hatte hingegen eine 21-Jährige. Die junge Frau war gegen 6.50 Uhr nur einige Kilometer entfernt mit ihrem Wagen gegen die Mittelschutzplanke der A 14 gefahren. Die Frau wurde leicht verletzt, hinzu kommen Sachschäden an Auto und Schutzplanke.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen