zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

15. Dezember 2017 | 03:50 Uhr

Sternberg : Knallgelbe Westen für mehr Sicherheit

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Steppkes aus der Sternberger Kita „Sonnenschein“ üben richtiges Verhalten im Straßenverkehr

von
erstellt am 05.Jan.2017 | 05:53 Uhr

Wenn die Mädchen und Jungen in der Stadt unterwegs sind, fallen sie auf in ihren knallgelben Westen, die die Kindereinrichtung „Sonnenschein“ von der Unfallkasse MV bekommen hat. „Alle Kinder, die spazieren gehen, ziehen eine solche Weste über“, sagt Erzieherin Astrid Krüger. „Damit uns die Autos besser sehen können“, erklärt die fünfjährige Hannah.

Um so mehr wundert es die Kinder, dass gerade am Fußgängerüberweg am Finkenkamp, also nicht weit von ihrer Kita entfernt, Fahrzeuge immer wieder so schnell heranfahren, dass die Fahrer dann stark abbremsen müssen. „Dabei sind wir doch als Gruppe und mit den Westen sehr gut zu sehen“, so Astrid Krüger.

Zwei- bis dreimal in der Woche gehen die Mädchen und Jungen im Alter zwischen vier und sieben Jahren durch die Stadt. „Frische Luft tut gut. Aber wir üben auch Verkehrswege, das Verhalten an Ampeln und Kreuzungen und wiederholen Verkehrszeichen. Viele Kinder kommen zur Schule“, begründet die Erzieherin und verrät, dass auch gern in die Schaufenster geguckt werde. Aktuell hat es allen wieder die Modelleisenbahn im Schaufenster von Raumausstatter Gottschalk in der Pastiner Straße angetan.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen