zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

22. August 2017 | 13:22 Uhr

Sternberg : Kleines Idyll am Luckower See

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Die Halbinsel in Sternberg bietet zwei Badestellen und ganz viel Natur.

„Die Halbinsel am Luckower See ist so schön, aber man liest so wenig davon.“ Mit dem Anliegen, dies zu ändern, kam Günther Gottschall aus Sternberg in die SVZ-Redaktion.

Der Rentner ist oft an diesem Ort unterwegs. „Mir gefällt es hier sehr, die Badeinsel ist einfach schön. Hier ist ein richtiges kleines Idyll.“ Der Rentner ist viel in der Natur unterwegs, um sich „fit zu halten“, wie er sagt. Der Rundweg um die Halbinsel herum sei etwa 500 Meter lang, erklärt Gottschall. Daneben gebe es mehrere Durchwege quer herüber. Auf dem Gebiet gibt es viel zu entdecken. So können Besucher die interessante Vogelwelt mit Rohrammen, verschiedenen Wasservögeln, Rohrweihen, Schwarzmilan und auch mit Glück einem Seeadler beobachten, weiß Gottschall. Zusätzlich nisten zwei Schwäne am Luckower See. Wenige Meter daneben sieht man eine Biberburg. Abgenagtes Holz daneben deutet darauf hin, dass dort ein Biber zugange war. Auf der Landfläche findet man einen noch intakten Fuchsbau.

Mehr lesen Sie morgen in der Tageszeitung oder im Epaper.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Apr.2014 | 16:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen