Sülten : Klangvielfalt hilft Sültener Kirche

von 14. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Volles Haus  in der Kirche Sülten beim Konzert mitten in der Woche
Volles Haus in der Kirche Sülten beim Konzert mitten in der Woche

Freundeskreis sammelt Geld für die Restaurierung und organisiert Benefizkonzerte

Das Präludium zum Te Deum des französischen Komponisten Marc-Antoine Charpentier hallt von der Empore herunter. Te Deum? Die Hymne aller Eurovisionssendungen – und das auf der Friedrich-Friese-III-Orgel in der kleinen Kirche von Sülten. Dieser 65 Jahre alten, allseits bekannten Melodie folgen „Hoch, was kommt von draußen rein“, „Alle Vögel sind schon ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite