Brüel : Kein Fall von Geflügelpest

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 13. September 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
So berichtete unsere Zeitung in der Ausgabe vom 5. September.
So berichtete unsere Zeitung in der Ausgabe vom 5. September.

Untersuchung des toten Huhns aus dem Brüeler Bach ergab: Tier starb mutmaßlich an Altersschwäche.

Wenigstens das sorgt für Erleichterung in der Stadt Brüel sowie bei der zuständigen Behörde des Landkreises Ludwigslust-Parchim: „Die Untersuchung des im Brüeler Bachs gefundenen toten Huhns auf Geflügelpest verlief negativ“, informiert Landkreisspreche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite