Neuhof : Kein Ende im Wegestreit

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 29. September 2020, 17:40 Uhr

svz+ Logo
Hier kommen nur noch Fußgänger und Fahrradfahrer durch.
Hier kommen nur noch Fußgänger und Fahrradfahrer durch.

Eine Bürgerin wirft dem Bürgermeister Ignoranz vor, dieser aber betrachtet die Sache als „privat- und zivilrechtliche Angelegenheit“

Kein Ende in Sicht beim Dauerstreit um einen unbefestigten Weg in Neuhof, offiziell Flurstück 90/2 „Lütte Werder“: Das Thema dürfte auch auf der Gemeindevertretersitzung am heutigen Donnerstag um 19 Uhr im Gemeindehaus „Alte Schmiede“ wieder eine Rolle spielen. Nicola Meyer kündigte in einer SVZ vorliegenden Mail an, dass sie Bürgermeister Dettlef Luka...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite