Dabel : Kantate-Sonntag ist Jubiläumstag

Mit einem kleinen Blumengruß ehrte der Kirchengemeinderat die Kirchenchor-Mitglieder während des Gottesdienstes.
Mit einem kleinen Blumengruß ehrte der Kirchengemeinderat die Kirchenchor-Mitglieder während des Gottesdienstes.

Kirchenchor der Gemeinde Dabel hatte vor genau 25 Jahren seinen ersten Auftritt

svz.de von
26. April 2016, 05:23 Uhr

Passend zum vergangenen Sonntag-Kantate beging der Kirchenchor Dabel ein besonderes Jubiläum. Denn vor genau 25 Jahren hatte die kirchliche Sangesgemeinschaft ihren ersten Auftritt an dem Sonntag, der im Kirchenjahr dem Gesang (lat. Cantare) gewidmet ist. „Gegründet wurde der Chor einen Monat zuvor, damit genug Zeit zum Üben blieb“, erinnert sich Leiterin Ingrid Kuhlmann. Mit 15 bis 20 Auftritten im Jahr bereichern die Sänger und Sängerinnen das Gemeindeleben und die Gottesdienste. Einmal wöchentlich trifft sich der Chor zur Probe. Uta Elm ist seit Anfang an dabei: „Es macht Spaß gemeinsam zu singen – den Zusammenklang der verschiedenen Stimmen zu hören“, erklärt sie ihre Motivation. Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz: Bei Chortreffen in Stralsund, Güstrow, Rostock, Plau und Parchim suchten die Mitglieder den gemeinsamen Klang mit anderen Gruppen. Auch ein Dampferausflug auf dem Krakower See und Fahrten zu den Partnergemeinden in die Niederlande und nach Dänemark schweißten zusammen. 51 Menschen sangen bzw. singen im Chor. Derzeit zählt er 15 Mitglieder. „Über eine Verstärkung freut sich die Kirchengemeinde jederzeit“, lädt Ingrid Kuhlmann zum Mitsingen ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen