Krassow : K 31: Vollsperrung bis Monatsende verlängert

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 12. November 2019, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Arbeiten an der Bankette auf dem neuen Trassenabschnitt der Kreisstraße 31 bei Krassow
Arbeiten an der Bankette auf dem neuen Trassenabschnitt der Kreisstraße 31 bei Krassow

Ursprünglicher Termin konnte wegen schlechten Wetters nicht gehalten werden

Die Verlegung der Kreisstraße 31 zwischen Krassow und Zurow geht in die Verlängerung. Eigentlich endet die erteilte Genehmigung der zuständigen NWM-Straßenverkehrsbehörde zur Vollsperrung am 14. November. „Wegen Schlechtwetter können wir den Termin nicht hundertprozentig halten“, so Daniel Seemann, Bauleiter der Strabag AG, Niederlassung Rostock, auf S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite