Blankenberg : Jungen Mehlbeer-Bäumchen wurden die Kronen abgeknickt

Auch dieses Bäumchen auf dem Blankenberger Bahnhofsvorplatz ist nicht  mehr zu retten.
Auch dieses Bäumchen auf dem Blankenberger Bahnhofsvorplatz ist nicht mehr zu retten.

Die Anpflanzung auf dem neu geschaffenen Vorplatz am Bahnhof in Blankenberg wurde von Unbekannten verschandelt.

von
22. September 2014, 18:06 Uhr

Der Gemeindearbeiter glaubte gestern Morgen seinen Augen nicht zu trauen: Drei junge Mehlbeer-Bäumchen, die auf dem neu geschaffenen Vorplatz am Bahnhof in Blankenberg gepflanzt worden waren, wurden mutwillig beschädigt.

„Bisher unbekannte Täter haben in der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen die Bäume kurz über der Anbindung abgeknickt“, sagt Angelika Dreßler vom Sternberger Ordnungsamt. Die Jungbäume seien nicht mehr zu retten, zeigt auch sie sich empört.

Die Gemeinde Blankenberg hat für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, eine Belohnung von 50 Euro in Aussicht gestellt, informiert Angelika Dreßler weiter. Hinweise bitte an das Ordnungsamt in Sternberg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen