Mustin : Jetzt wird Mais gelegt

von 16. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auf dem steinigen Acker für die Bienenweide bei Bolz werden die Lager der Drillmaschine mehrmals am Tag kontrolliert. Landwirt Berthold Löbel (l.) weiß, dass er sich auf Mitarbeiter Gunnar Schröder verlassen kann.
Auf dem steinigen Acker für die Bienenweide bei Bolz werden die Lager der Drillmaschine mehrmals am Tag kontrolliert. Landwirt Berthold Löbel (l.) weiß, dass er sich auf Mitarbeiter Gunnar Schröder verlassen kann.

Landwirtschaftbetriebe Löbel bestellt 32 Hektar Splitterflächen als Bienenweide und Honigbrache

Das Saatgut kam auf den letzten Drücker. Erst hatte es geheißen, dass sich die Lieferung auf den heutigen Donnerstag verschiebt, sagt der Mustiner Landwirt Berthold Löbel. Seit der Corona-Krise lasse manches auf sich warten, ob Ersatzteile, Dünger oder eben Saatgut. Als dieses dann doch früher eintraf, hätten sie gleich losgelegt und bis Ostern die vor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite