Sternberg : Ivenacker Baumkuchen auf Sternberger Fest?

.... und bei den Bäckern.  Fotos: Dr. Editha Weber
1 von 2
.... und bei den Bäckern. Fotos: Dr. Editha Weber

Herzlicher Empfang für Landesrapsblütenkönigin Manuela I. im Schlosshotel Rattey und bei Bäckern in Gammentin.

svz.de von
03. Juli 2015, 23:33 Uhr

Sommeranfang 2015. Die Sonne lässt sich auf der Fahrt zum Schlosshotel Rattey nur selten blicken. Angekommen auf dem Festplatz vor dem Hotel herrscht jedoch schon gute Stimmung. Landesrapsblütenkönigin MV Manuela I. wird von der Weinkönigin herzlich mit einem Glas Wein aus der Lage vor Ort empfangen. Hardy Eitner, Leiter des Schlosshotels Rattey, begrüßt Manuela I. ebenso freundlich. Begeistert präsentieren Eitner und Weingutleiter Stefan Schmidt auf einem Rundgang das Hotel und die Weinanbauflächen. Stolz berichtet Schmidt, dass sie hier bis zu sieben Sorten Wein produzieren. Das Angebot reicht von Trocken, Halbtrocken über Rosé bis zu Weinen, die in Eichenfässern lagern.
Bereits seit 15 Jahren werden im Weinbaugebiet Stargarder Land Weintrauben angebaut. Ungewöhnlich und zugleich erfolgreich. Der Wein mundet und die Gäste dieses Festes versammeln sich in großer Zahl um den Weinstand. Neben den verschiedenen Sorten des Gutes werden hier auch fruchtige Bowle mit Erdbeeren, Melone und Minze angeboten. Erfrischend und sommerlich, denn inzwischen hat sich sogar die Sonne eingestellt.

Ortswechsel. Mitten in der Mecklenburgischen Schweiz liegt das Dorf Grammentin. Wer Baumkuchen mag, sollte diesen Ort kennen oder kennen lernen. Das Ehepaar Komander backt hier besten Baumkuchen. Bereits auf der Grünen Woche lernten die Bäcker aus MV Mitglieder des Vereins Sternberg und Mehr e. V. kennen. Herzlich begrüßen beide die Landesrapsblütenkönigin MV Manuela I. So schnell hatten sie nicht mit ihrem Besuch gerechnet, doch beide sind hoch erfreut und präsentieren voller Stolz die Vielzahl ihrer Produkte. Das Auge kann sich kaum satt sehen an dieser Fülle: Zauberhaft dekorierte Torten, Zuckerkuchen, wie es ihn früher gab, und eine Fülle mit Schokolade überzogener Köstlichkeiten. Manuela I. bleibt gerne zu Kaffee und Kuchen und hofft sehr, den Ivenacker Baumkuchen auf dem nächsten Landesrapsblütenfest 2016 auch in Sternberg kosten zu dürfen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen