zur Navigation springen

Musik von der Grünen Insel : Irländische Stimmung in Warin

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Dritter musikalischer Abend über die grüne Insel durch die Kirchenband „Irlichter“. Bilder eines Landes, erträumt und gesehen.

Beim 3. Irischen Abend, zu dem die Wariner Kirchenband „Irlichter“ am vergangenem Freitag ins Haus der Zukunft eingeladen hatte, glaubte man sich in einen irischen Pub versetzt. Mit denen verbindet man gedanklich: Enge, Gastfreundschaft, lockere Stimmung und ganz viel Musik. Also eng wurde es im Haus der Zukunft schon mit dem Einlass. Die Organisatoren und Helfer sorgten gastfreundlich für weitere Plätze. Das fünfköpfige Team am Tresen sowie der ehrenamtliche Koch sorgten für gutes leibliches Wohlergehen. Und als pünktlich um 19.30 Uhr die Flöten zum Entree bliesen, nach und nach die anderen Instrumente einfielen, da war kein Platz mehr frei, selbst im Obergeschoss gab es noch Zuhörer.

Gleich mit dem ersten Titel erreichte die Kirchenband ihr Publikum, sorgte für die Stimmung, die irische Musik mit Melodie, Rhythmus und Spielfreude ausstrahlt. Es entstanden Bilder eines Landes, erträumt oder gesehen.  



Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Tageszeitung und per e-Paper.





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen