Witzin : In Skaterhalle künftig auch Musik

svz_plus
Skaterhalle in Witzin: Bei einer Veranstaltung mit Gästen aus ganz Deutschland im April musizierten in der Sportstätte die Mecklenburger Alphornbläser. Jetzt wird hier eine Mehrzweckhalle eingerichtet, die auch Musikern offen steht.
Skaterhalle in Witzin: Bei einer Veranstaltung mit Gästen aus ganz Deutschland im April musizierten in der Sportstätte die Mecklenburger Alphornbläser. Jetzt wird hier eine Mehrzweckhalle eingerichtet, die auch Musikern offen steht.

Planungen für den zweiten Bauabschnitt am Gemeindehaus in Witzin sind abgeschlossen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
16. September 2018, 05:00 Uhr

Der frühere Konsum von Witzin steht vor seinem nächsten Wandel. Vor Jahren hatte der Skaterverein den seinerzeit leer stehenden, alten Einkaufsmarkt zum Sporttreiben umgebaut. Jetzt wird die Fläche wiede...

erD erefhür snKoum nvo niziWt htste orv eienms nhsenätc alW.dne oVr rahneJ tetha edr Serkeatnrvei ned etsierznei reel sn,dhteeen tanel Eatakursikmnf mzu oSrttbpieenr tugemuba. tzJte rdwi edi ehäFcl eidrwe rneatsi. Die Hlale rdiw os rhegierhtcte, ssda sie vtsliegiei uztrbna sit – rüf eprSotlr neseob wie kltruueell aaVenglnrtn.euts Und ibe hsemlhetcc eerttW lsa rgßeo läpfSciheel rüf ned neeenadnzgnr dairnerge.ntK

Die dreevmieGteterner von ntWiiz hebna ma neeanbntDorsdag eeerhmr ehslceBssü ea,sstfg imatd der bUuma in end ätsnehnc teMaonn lshclne eübr edi Benhü enheg nkn.a ersBremtgrieü nsaH lrüHle uderw ottehlilvgmbä,c sdsa er gAträufe im gamsahmunnZe imt dem Uumab cbaheizenn .aknn

Dei nnaePugnl sidn bshesscaolgen. Es wdri ninee nlthciisee ubnaA na dei thkelreaalS negeb dun uhca eeinn enenu guganZ von red Sitee esd rneestK.digran erD eneu ofHlbnßelnduae hträel eien gieuzHn. Dre heeeizbt ßnedFubo sti iilsepewbiesse biem Sotpr üfr nSieneor nov toVirle. eiD eeeczkhlMralhw lsol tvligiseiee koptgitecniöhrSmel bt,neei huac rfü ihisnesnTct. Ein lPmoerb des ne,tal ihnct ietrosleni noesdB st,i ssda icsh heri szehtaScwirws mamatn,els nenw Solrptre ni erd leaHl tvkia i.nsd erD Benod wri adnn galt.t

Dei ellaH losl nhac med ubUam ahuc os bfenafhecs ,eisn dssa sie shic asl eien rtA herTeat tmi azPlt rüf Aekuetr ndu uuscarehZ zeuntn tlsäs. Hier ektnnnö eennb renneda ucha eid regcebknMleur brohsrleAlpän iesn.ple

Bsi ztuetzl rdwue üebr den ngrteiich Plazt für eeni inrebhrthgeetceeend eteTtiol .rnaetbe gülnrhrispcU raw ies im uenne uanAb der kMcaezewelhhrl atpe.gln tteJz rwid sei mi rahnaebncetb eGetbdeäiul imt edm dGiaesnmleae rnei.tiegtr rtmGeeerdrevineet rBnuo tarbhsUc tahet ied eId,e eine Tür cnah aßneu unzabuee.ni hauDcrd annk dei iteedtiBnthenlreteo gkniüft sebesr ebi naeredn aereVangntntslu afu med raeAl ngtzuet r.ewedn

reD mbUua llos ggiüz ntar.tse In zeüKr wrneed die rrbetiaenruMea siesahunegbrc,e tgas nHas lHrelü. aDchan tehg es an ied eeirtwne eä,Pln seiwseilebepsi rfü kilkrreteE udn rea.lM

iDe eclhelerMwhzka öghter zum ezweint sauhniBtctab sed senehdGeesmuai ni iz.Witn In edemsi gueZ sllo uetrn aeemdnr auch ide raudÜgnbceh ernie äFchle uaf edr cüRsieket dse deG.ushseenmiae riHe stenetth neei zghetsteüc ceähFl im nreieF für edi ändcMhe dnu Jngeun mi eInetaKmigndrr. rneset t,ahiustbcnaB erd mi enareggnnev Jhar cessoesanblgh erdw,u arnwe ide Rmeuä des grstKienadrne uereenrt ewdr.no

zur Startseite