Breitbandausbau in Tempzin : In der Friedhofsmauer klafft ein Loch

svz+ Logo
Ungewollt: Freier Blick auf Friedhof und Kirche, weil ein Stück Friedhofsmauer bei Bauarbeiten zerstört wurde.
Ungewollt: Freier Blick auf Friedhof und Kirche, weil ein Stück Friedhofsmauer bei Bauarbeiten zerstört wurde.

Bei Arbeiten zum Breitbandausbau wurde ein Betonteil am Tempziner Friedhof zerstört.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
23. November 2018, 20:00 Uhr

In der Friedhofsmauer klafft ein großes Loch. Das lässt jetzt nicht nur den freien Blick auf die Klosterkirche zu, sondern auch direkt auf den dahinter liegenden Kompost- und Abfallplatz. „Im ...

nI edr uedmsrhaFirfoe tklfaf ien ßosgre oh.Lc Das sstäl ztejt chtin unr nde eefrin Blcki auf dei rkKteiclshoer ,zu ndsrneo cahu eidrtk fua nde hentaird denilgene mKs-ptoo nud tlbaAlf.lzap m„I egZu eds asunaauibetbdsBr sti in eimnpTz nie üSkct edr Faesremudhiorf akuptt ,ngn“geage tags chnernsaHiHi- kr,Ee ierZwte Vesroednirzt und gtfurretBeauaba dse .eeaismngeehdKtircner

rE beha teirsbe tmi edm dnsngzuitäe eulirtaeB ropeh:gcsne Es„ arw ien esrh tgues Gseäph.cr eiD Firam, ide hsic pekotorvai e,iztg sit tebrei, dne Snacdeh uz benebe“.h rDe reBuaielt beah ,hescgrzeiut sal ehsinwZgulsnöc sad coLh tmi nieer nhlennceia„hs izktolkotonsn“rHu uz lßnes.eihc

„Die reMau asu eBloennttie ssmu vesiirktsephpc tlokpmet bis hin zum roengß Tor itnstetgznesad n,erdew“ agst ensiHr-Hnhica e.Ekr Die rmaiF ise ei,brte nnda end isbrsA und ide ntEunggosr edr anlet eeTli uz be.nheenmrü

erD tusweia eögßrre Tile edr himFferosdarue tatnesdn nahc erd deeWn nnlrbaihe erein hsahAegurbmetacnsmffnaßbsie sau teeesnFlidn in burw,iseaknocTee edi lgeidtMier sed neresVi intrlAtopse-aHitno ziTmpen rsetäp enatlb.efpnz

ieitelMgdr scedrehverien eernie,V sau ihegcnrKednmeei ndu aonvrepnPesrti ntheta mi oeOktbr wiez örgerße siAsäetenzbietr etgtastre ndu trune ndareme efPmlhaßneenamg an red rrcakeueTmon dcuhgtüeh.rfr

zur Startseite