zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

19. November 2017 | 00:36 Uhr

Dabel : In Dabel fuhr der Bärtige mit der Kutsche vor

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Steppkes der Kita Kunterbunt erlebten einen Tag voller Überraschungen.

Tamme (4), Hannes (5) und Tim (6) drückten ihre Gesichter ganz dicht an die Fensterscheibe der Dabeler Kita Kunterbunt. Von Sabine Gerwien, Erzieherin und stellvertretende Kita-Leiterin, wussten die drei Jungen doch, dass der Weihnachtsmann zu ihnen kommen wollte.

Dann waren die Steppkes nicht mehr zu halten. „Der Weihnachtsmann“, schallte es fast gleichzeitig. Und der Bärtige fuhr sogar mit der Kutsche vor.

„Das gibt es zum ersten Mal bei uns“, sagt Sabine Gerwien. Singend wurde er von den älteren Kindern gleich draußen begrüßt, während die aus der Krippe hinter der Haustür ungeduldig warteten und mit den kleinen Händchen immer wieder gegen die Scheibe klopften.

 
Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen