Warin : Im Speckmoor blühen Orchideen

svz+ Logo
Er erklärt den Unterschied: Helmut Kiesewetter mit einem Wiesen- und einem Sumpfschachtelhalm.
1 von 2
Er erklärt den Unterschied: Helmut Kiesewetter mit einem Wiesen- und einem Sumpfschachtelhalm.

Mühsame Arbeit der Ranger des Naturparks zahlt sich für die gefährdeten Arten aus

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von
19. Juni 2019, 12:00 Uhr

Es sieht unscheinbar aus und ist zumindest in unserer Region etwas ganz Besonderes: das Große Zweiblatt. Diese Orchideenart blüht derzeit im Speckmoor bei Warin. Mehr als ein Dutzend Exemplare fanden Bot...

sE siteh ebsnucihran sua und ist seudtznmi ni sunerre nRoeig tawes gazn odser:enBse ads erGoß .etZlwbati Deesi eitcedrOrahn tbühl eirtezd im mekoorpSc bei .niaWr ehrM sal ein zeDutnd xmarpeeEl dfenna oBktraeni rie,h udtlihce mreh sla nhco in nra.erhjoV slnchiläsA sed eTas-Goeg atehtn scih ide treunarNeudf rtnue edr tgueiLn vno telHmu tsieteeerKw in das beieGt uhefgama,ct um edi mnvreemokond Prnfeenalztna zu tsimbenem dnu uz neietr.rka Vom utnrkuemrraatpzN ni nriWa thceanm ies hisc afu uz rireh ou.rT

ieD Aigrsnuebtu edirse rdheeOci tis icrumvtehl med alrjllhäcehin Etnasiz onv eRargnn dse urarasktpN renrteSgbre adeneSnl zu revnedn.ak wamelZi im ahrJ ziehne esi mti onoesMtresn rfü rrmehee Tgae in ads Fhtecbueiegt, um nde cuuswfhA zu äemh,n ads greuüGzn topunzerrriaebstan dun so eid eduneginnBg rfü eeliv tseenle ezlanfPn uz fa.csehfn

Afu erd hweFeitceus im omrekSpco nchwesa eeremhr re,ntA edi fau rde teoRn teLis id.ns Dzau rthöeg ibiesslspewiee asd iertärtlbBtieg uKterk,nnaba leabnslfe eien eerdichO. Ored chau ileve anerde feetäghdre nrtAe iew irFeleebe,k erniKel ,lnBrdiaa cnhKkekc-ct,ksiluLue ngaeegSRes- edro segigW-neeSe.

Um edn skeneanorrTc ma ocpomSrek mmüktre cshi edi iWenarr gafautensnPho.fcssnlanezbe huAc hire driw os eg,hätm assd se erd nlAtalvtiefer eti.dn Auf edm anRed wtchsä uetrn nameedr sad ni nesemi aBtdnse eäegfhedtr ssgta.rBor

zur Startseite