zur Navigation springen

Brüel : Horst Gröger sammelt Bilder und Dokumente für das Stadtarchiv

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Arbeit auf Brüeler Neujahrsempfang vorgestellt

von
erstellt am 27.Jan.2017 | 20:30 Uhr

Mit Laptop und einer Mappe voller Fotos und historischer Dokumente von Brüel war Horst Gröger zum Neujahrsempfang gekommen. Er sammelt seit Jahren Schriftstücke, Bilder und Negative für das Stadtarchiv. Die Veranstaltung im Schul-Atrium sei eine gute Möglichkeit, darüber zu informieren und vielleicht Weiteres zu bekommen. Handelt es sich um ein Original, wird es zurückgegeben, verspricht er.

Als ihm vor Jahren eine Karte mit dem kaiserlichen Postamt in Brüel aus dem frühen 19. Jahrhundert in die Hände fiel, war sein Interesse geweckt. Längst ist daraus ein zeitaufwändiges Hobby geworden. „Und warum soll ich nur für mich sammeln?“, fragt er. Unterstützung bei seiner Arbeit habe er anfangs von Wilfried Müller aus Sternberg erhalten und bekomme sie noch von Michael Schwertner aus Brüel. Telefonisch zu erreichen ist Horst Gröger unter 038483/205 51.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen