zur Navigation springen

Projekt von Landwirt Torsten Redmann : Hennenfarm in Loiz geht in Betrieb

vom

Die Hennenanlage für fast 40.000 Tiere in Loiz ist fertig. Das feierte Landwirt Torsten Redmann gestern mit den Baubetrieben. Im Vorfeld hatte es massive Kritik und gerichtliche Auseinandersetzungen um den Bau gegeben.

svz.de von
erstellt am 19.Okt.2012 | 11:12 Uhr

Loiz | Die Hennenanlage für fast 40 000 Tiere in Loiz ist fertig. Das feierte Landwirt Torsten Redmann gestern mit den Baubetrieben. In zwei Wochen sollen die Hühner eingestallt werden. Dann sind sie 18 Wochen alt. Weitere zwei Wochen danach sollen die Hühner Eier legen. Mit denen werden Supermärkte iin Deutschland beliefert. Das erklärte gestern auf Nachfrage Landwirt Redmann.

SVZ berichtete seit dem Frühjahr 2011 ausführlich über das Projekt von Landwirt Torsten Redmann, die Proteste einer Bürgerinitiative gegen die Legehennenfarm, Sorgen von Einwohnern und eine gerichtliche Auseinandersetzung um den Bau der Hühnerställe.

Gebaut wurde für 39 990 Tiere in Freihaltung. Für sie wurden zwei große Ställe mit einer Auslauffläche von 16 Hektar gebaut. Die Fertigstellung der Anlage war ursprünglich schon vor mehr als einem Jahr geplant.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen