Brüel : Haus fällt Stück für Stück

Das Dach ist bereits abgetragen:  Das Haus in der Schweriner Straße 20 in Brüel wird komplett abgerissen.
Das Dach ist bereits abgetragen: Das Haus in der Schweriner Straße 20 in Brüel wird komplett abgerissen.

Landkreis lässt einsturzgefährdetes Gebäude in Brüel endlich abreißen.

von
19. März 2014, 16:45 Uhr

Aufatmen bei den Nachbarn: Ein Jahr lang war der Gehweg vor dem leer stehenden Haus in der Schweriner Straße 20 in Brüel abgesperrt, nun wird das einsturzgefährdete Gebäude endlich abgerissen. „Die Gebäude, die links und rechts von dem Haus stehen, sind gefährdet. Es besteht Einsturzgefahr“, erklärt Andreas Bonin, Pressesprecher beim Landkreis Ludwigslust-Parchim, auf SVZ-Anfrage.

Mit dem gleichen Hintergrund hatte es vor einem Jahr in der Schweriner Straße 39 schon einen Abriss gegeben. Nun geht es auf der gegenüberliegenden Seite weiter. Wie SVZ seinerzeit berichtete, hatte der Landkreis nach einer Besichtigung vor Ort das Amt gebeten, erste Absperrungen vorzunehmen, weil Dachziegel auf die Straße gefallen waren.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen