zur Navigation springen

Warin/Sternberg : Hansetour-Chef: „Wir sind startklar“

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

In die Pedale treten für krebskranke Kinder: 1. Etappe führt am Mittwoch über Warin und Sternberg nach Schwerin

von
erstellt am 04.Aug.2014 | 17:10 Uhr

Alles klar für die „Hanse-Sonnenschein-Tour 2014“ zugunsten u.a. von krebskranken Kindern: Mittwoch um 7 Uhr geht es in Rostock los. Die erste der insgesamt vier Etappen führt über Kröpelin, Satow, Neukloster, Warin, Sternberg und Crivitz bis zum Tagesziel Schwerin. Mit 140 Kilometern ist es der längste Abschnitt. Insgesamt werden die 225 Fahrer fast 500 Kilometer in den Beinen haben, wenn sie am Sonnabend wieder in Rostock zurück erwartet werden.


Fahrerfeld zieht sich gut einen Kilometer lang


„Wir sind bereit, waren schon vor vier Wochen startklar“, betonte der langjährige Tour-Organisator Helmut Rohde aus Kühlungsborn gegenüber SVZ...

 

Lesen Sie mehr in der Print-Ausgabe und dem E-Paper!

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen