Warin : Gute Laune beim Blitzermarathon

Das Warnschild aus Gallentin.
1 von 3
Das Warnschild aus Gallentin.

Die SVZ begleitete drei Beamte auf ihrem Laser-Einsatz zwischen Warin und Zurow / Viele Verstöße gab es nicht.

svz.de von
18. September 2014, 17:15 Uhr

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 22 Grad fand gestern ganztägig der diesjährige Blitzermarathon der Polizei statt. An rund 7500 (Gefahren-)Stellen standen republikweit 13 000 Polizisten bereit, um Raser das Fürchten zu lehren. Grund für diese groß angelegte Aktion war der Wunsch, die Zahl der Unfälle und vor allem der Unfalltoten wegen überhöhter Geschwindigkeit zu minimieren. Die SVZ begleitete die Beamten Schiek, Parotat und Steinhusen bei einem ihrer Einsätze zwischen Warin und Zurow.

Ausführlich in der Tageszeitung und per epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen