Groß Görnow: Einbruch in ein Herrenhaus

von
17. Februar 2020, 06:54 Uhr

Am Sonntagabend ging bei der Polizei Sternberg ein Hinweis auf eine verdächtige Person im Herrenhaus Groß Görnow ein. In dem seit längerer Zeit unbewohnten Gebäude wurde durch eine Hinweisgeberin eine Person erkannt, die im Inneren des Gebäudes mit einer Taschenlampe umherleuchtete. Vor Ort konnte ein unverschlossener Pkw mit bereitgelegtem Diebesgut festgestellt werden.

Durch die Beamten wurde das verlassene Herrenhaus umgehend durchsucht. Hierbei wurde ein 32-jähriger polizeibekannter Mann auf frischer Tat gestellt. Der Tatverdächtige hatte noch versucht, sich hinter einem Kachelofen vor der Polizei zu verstecken. Bei der anschließenden Sachverhaltsklärung räumte der Tatverdächtige seine Tat ein. Das Diebesgut wurde durch die Polizei sichergestellt und wird dem Eigentümer zugeführt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen