zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

11. Dezember 2017 | 01:34 Uhr

Sternberg : Glühweinduft und weihnachtliche Klänge

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

In und um Sternberg finden am Wochenende zahlreiche Adventsmärkte und Konzerte statt: Wir haben einen Überblick zusammengestellt.

svz.de von
erstellt am 02.Dez.2017 | 05:00 Uhr

Das erste Adventswochenende steht vor der Tür. In unserer Region finden wieder zahlreiche Veranstaltungen statt, viele davon entsprechend der vorweihnachtlichen Zeit. Wir haben einen Überblick nach Angaben der Veranstalter zusammengestellt:


Sternberg

Der Nikolausmarkt in und vor der Stadtkirche und dem Rathaus in Sternberg lockt heute mit Kunsthandwerk, Bastelstraßen, Essen und Trinken. Um 10.30 Uhr läuten die Kirchenglocken traditionell das Markttreiben ein. Die offizielle Eröffnung erfolgt um 11 Uhr durch Pastorin Katrin Teuber, Bürgermeister Armin Taubenheim und natürlich dem Nikolaus mit dem ökumenischen Chor. Von 10 bis 16 Uhr findet in der Innenstadt ein verkaufsoffener Sonnabend statt, in vielen Geschäften gibt es Aktionen oder besondere Angebote.

Warin

Die Wariner läuten die Adventszeit mit einem Weihnachtsmarkt im August-Cords-Park ein. Dieser ist heute ab 11 Uhr geöffnet. Organisiert vom Heimatverein, sind viele Vereine und Unternehmen aus Warin vertreten. Neben dem Auftritt des Posaunenchores und einem Flötenspiel, können die kleinen Besucher Ponys reiten oder an einer halben Märchenstunde teilnehmen.

Tempzin

Der Förderverein Antoniter-Hospital-Tempzin erwartet heute ab 13 Uhr wieder zahlreiche Besucher in der geschmückten Klosterkirche zum Adventsbasar. Das Angebot reicht von weihnachtlicher Dekoration bis hin zu Büchern, Bildern oder Schmuck. Viele der Hobbybastler und -künstler kommen aus der Region. Der gesamte Nachmittag wird musikalisch umrahmt. Der Erlös aus dem Verkauf kommt weiteren Vorhaben bei der Renovierung der Klosterkirche zugute.

Witzin

Am Gemeindehaus in Witzin herrscht heute von 15 bis 17 Uhr Adventstreiben. Im Feuerwehrgerätehaus und Gemeindezentrum kann beim Adventsmarkt gestöbert werden. Anlässlich ihres fünften Geburtstags öffnet die Land-Kita „Witziner Weltentdecker“ ihre Türen. Für die Kinder gibt es Bastel-, Spiel- und Malstationen. Um 16 Uhr spielen die „Witziner Dorfmusikanten“.

Sülten

Altbewährte Weihnachtslieder und Klassische Stücke haben Luise Jüttner sowie die Schwestern Johanna und Anna Zimmer aus Sülten im Repertoire, wenn sie morgen in der Dorfkirche in Sülten ein kleines Konzert zum ersten Advent veranstalten. Beginn ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden für den Erhalt der Dorfkirche verwendet. Im Anschluss gibt es heiße Getränke und Kekse im Vorraum.

Ruchow

Die Premiere im vergangenen Jahr ist gelungen, so dass morgen um 17 Uhr das 2. Benefiz-Punsch-Konzert in der Kirche zu Ruchow stattfindet. Vorweihnachtliche Musik, gemeinsame Lieder, schwedischer Glühwein, Kekse, viele Kerzen und Fackeln sollen auf die Adventszeit einstimmen. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Penzin

Die Jagdbläsergruppe Wallensteingraben unter Leitung von Ralf Böttcher spielt morgen um 18.30 Uhr beim Hubertusgottesdienst in der Penziner Kirche auf.
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen