Ventschow : Gartenmensch aus der Großstadt

von 12. Juli 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Lebt seit rund 40 Jahren in Ventschow: Edeltraud Voß fühlt sich wohl in dem Dorf.
Lebt seit rund 40 Jahren in Ventschow: Edeltraud Voß fühlt sich wohl in dem Dorf.

Die Ventschowerin Edeltraud Voß mag das Ländliche mit Wald und Wasser sowie die Nähe zu Schwerin und Wismar.

Sie stammt aus einer Großstadt, die sich in den letzten drei Jahrzehnten wieder prächtig herausgemacht hat, und doch zieht sie überhaupt nichts dorthin zurück. Edeltratud Voß ist in Leipzig geboren, aufgewachsen, zur Schule gegangen und hat Stomatologische Schwester gelernt. Doch längst ist Ventschow ihr Zuhause geworden. Die inzwischen 60-Jährige mag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite