Sternberg : Gartenlaube abgebrannt

Eine Gartenlaube in einem verwilderten Garten unweit des Sternberger Friedhofs brannte am Sonnabend komplett nieder.

svz.de von
05. November 2018, 09:00 Uhr

Eine seit Jahren nicht mehr in Nutzung befindliche Gartenlaube in einem verwilderten Garten unweit des Sternberger Friedhofs brannte am Sonnabend komplett nieder. Gegen 14.30 Uhr ging die Sirene. Als die Polizei vor Ort eintraf, brannte die Laube laut der Dienst habenden Beamtin „bereits lichterloh. Die Feuerwehr war vor uns da und hatte bereits mit dem Löschen begonnen“, so Polizeikommissarin Schlote.

Jetzt wird die Brandursache ermittelt. Eine Vermutung von Bürgermeister Armin Taubenheim: „Es könnten Kinder gewesen sein.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen