Sternberg : Für Barrierefreiheit und mehr

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 15. März 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Ein kleines Präsent zum Jubiläum an den Vorsitzenden des Sternberger Seniorenbeirates, Wolfgang Blasko, durch Beiratsmitglied Beate Trempnau..
Ein kleines Präsent zum Jubiläum an den Vorsitzenden des Sternberger Seniorenbeirates, Wolfgang Blasko, durch Beiratsmitglied Beate Trempnau..

Sternberger Seniorenbeirat schob in den vergangenen 25 Jahren Fußgängerüberweg und Rollatorübergänge in der Stadt an

„Älter werden, sich jünger fühlen – das ist die Kunst des Lebens!“ Diesen Satz der Skisprung-Legende Helmut Recknagel zitierte Edeltraud Kinzel aus Techentin bei Goldberg, als sie die Grüße des Kreisseniorenbeirates zum 25-jährigen Jubiläum des Gremiums in Sternberg überbrachte. Der Seniorenbeirat in der Kleinstadt war am 15. März 1994 gegründet worde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite