Ventschow : Fleischtomate wiegt 400 Gramm

Ein mindestens ebenso großes Exemplar reift im Gewächshaus von Horst Gwosdz in Ventschow heran.   Fotos: Roland Güttler
1 von 2
Ein mindestens ebenso großes Exemplar reift im Gewächshaus von Horst Gwosdz in Ventschow heran. Fotos: Roland Güttler

SVZ-Aktion: „Wir suchen Ihre Gartenwunder“ / Ventschower Horst Gwosdz macht mit.

von
18. August 2014, 17:13 Uhr

In den Gärten der Region duftet es nicht nur wunderbar, sondern die Blumen, Büsche und Bäume leuchten in allen Farben. Zugleich gibt es in diesen Tagen und Wochen die Belohnung, je nach Frucht: Es ist Erntezeit. Und dafür hat der „Anzeiger für Sternberg-Brüel-Warin“ die 2014er-Aktion aufgelegt: „Wir suchen Ihre Gartenwunder!“

Den Beginn machte in der Ausgabe vom 14. August der Wariner Günter Labitzke. Bei seiner besonderen Geschichten ging es um keine Riesen im 400 Quadratmeter großen Garten am Haus. Der 79-Jährige hat eine Mini-Datteltomatenpflanze von gerade einmal 21 Zentimetern Höhe. Und sie trägt sieben Tomatchen…

Der Ventschower Horst Gwosdz hat auch Tomaten in seinem Gewächshaus – aber von anderer Größe. Eine bereits reife Frucht brachte 400 Gramm auf die Waage. Und im Gewächshaus reift an der gleichen Fleischtomatenpflanze ein mindestens ebenso großes Exemplar heran.

Haben Sie auch eine solch tolle Geschichte? Wir suchen die schönsten Blüten, kuriosen Pflanzen sowie kleinen und großen Gartenwunder aus der Region.


So kann man mitmachen


Schicken Sie ein Foto und auch gern ein paar Daten dazu an: sternberg@svz.de oder per Post an „Anzeiger für Sternberg-Brüel-Warin“, Am Markt 2 in 19406 Sternberg.


Ausführlich in der Tageszeitung und per epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen