Holdorf : Ferienhaus im Graben: Der zweite Versuch klappte

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 12. Juni 2020, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Mit Polizeieskorte: Ferienhaus wird zum neuen Standort in Brüel gebracht.
Mit Polizeieskorte: Ferienhaus wird zum neuen Standort in Brüel gebracht.

Holdorfer Ferienhaus im Graben wurde geborgen und nach Brüel gebracht

„Nun ist das Ferienhaus mit schwerem Gerät und Polizeigeleit abgeholt aus Holdorf und in Brüel angekommen“, schreibt Margret Fromm-Ehrich, bezugnehmend auf den SVZ-Artikel „Ferienhaus im Graben“ vom 9. Juni. „Wir haben das Haus gekauft“, erklärt ihr Mann Michael Ehrich auf Nachfrage. Erster Versuch missglückte Der erste Versuch, das Ferienhaus zu verla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite