zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

14. Dezember 2017 | 18:11 Uhr

Groß Raden : Ferienausflug ins Mittelalter

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Kerzen gießen, Kürbisse schnitzen und Stockkuchen backen: Auch heute und morgen finden noch Aktionstage im Archäologischen Freilichtmuseum statt.

svz.de von
erstellt am 27.Okt.2016 | 05:00 Uhr

Nebelschwaden liegen noch über dem Freigelände des Archäologischen Freilichtmuseums Groß Raden. Am Eingang ist schon der Rauch der Feuerstellen zu sehen. Die Plätze um das Feuer beim Stockkuchenbacken sind schnell belegt. Eric hält den Teig zum Backen über das Feuer. Der Neunjährige ist zusammen mit seiner Schwester Elina (6) und seinen Eltern Diana und Dirk Lingies aus Güstrow nach Groß Raden gekommen. „Wir sind in der Zeitung auf die Ferienaktionstage aufmerksam geworden und nutzen das für einen Ausflug“, erzählt Dirk Lingies.

Auch Eveline und Wolfgang Richter aus Goldenbow haben in der Zeitung von dem Angebot des Museums erfahren. „Unsere Enkelin Merle besucht uns und wir wollen viel zusammen unternehmen“, sagt Eveline Richter. So habe sie ein Programm ausgearbeitet, das „neben dem Kalender hängt“. Auf die Frage, worauf sie sich am meisten freue, antwortet die sechsjährige Merle „Stockkuchen essen und Kürbisgesichter schnitzen“.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen