zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

20. November 2017 | 09:04 Uhr

Sternberg : Es tomatet in diesen Tagen

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Irene und Klaus Werner ernteten im „Lütt Acker“ in Sternberg eine Ananas-Tomate von 696 Gramm.

von
erstellt am 21.Aug.2014 | 20:35 Uhr

Die Tomatenrekorde purzeln nur so in der SVZ-Aktion „Wir suchen Ihre Gartenwunder!“ Horst Gwosdz (Ventschow) legte mit seiner 400 Gramm wiegenden Fleischtomate die Richtschnur (SVZ vom 19. August).

Daraufhin erhielten wir Post aus Ventschows Nachbargemeinde Jesendorf. „Hallo, mein Name ist Peter Klaffki, 59 Jahre, und komme aus Trams. Ich möchte gerne bei der Aktion ,Gartenwunder‘ mitmachen. In meinem Gewächshaus habe ich nur selbst gezogene Tomatenpflanzen. Sie sind dieses Jahr zwar alle recht groß, aber eine ist dabei schon echt riesig und schwer. Sie bringt 530 Gramm auf die Waage. Die Sorte nennt sich Ochsenherz“, erklärt der Hobby-Gärtner.

Zudem berichtet Peter Klaffki: „Meine Tochter Daniela Baade, 35 Jahre, hat wohl bestimmt die kleinsten Tomaten. Wir wohnen zusammen auf einem Grundstück und schmunzeln ganz oft über diesen Tomaten-Versuch. Sie hat diese Sorte einfach mal zum Spaß angebaut. Der Durchmesser beträgt ungefähr 1,5 Zentimeter. Aber sie schmecken ganz süß.“

Die Sternberger Irene und Klaus Werner sind mit dem Garten „Lütt Acker“ weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt. So fand Ende Juni auf „Lütt Acker“ bereits das 8. Rosenfest des Vereins „Dialog + Action“ samt der Wahl der Rosenkönigin statt.

 

Den gesamten Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und im Epaper.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen