Alljährlich im Herbst : Erntedankfeste laden ein

Erntedankgottesdienst  ist in der Jesendorfer Kirche am Sonnabend um 14 Uhr.
Foto:
Erntedankgottesdienst ist in der Jesendorfer Kirche am Sonnabend um 14 Uhr.

Spezielle Gottesdienste in Sternberg und Groß Raden / Jesendorf lädt zu vielfältigen Aktivitäten ein.

von
24. September 2015, 18:16 Uhr

Das Erntedankfest ist eines der ältesten Feste. Bereits die alten Römer haben sich bei den Göttern für die Ernte und die Fülle an Früchten bedankt. Heutzutage ist das Erntedankfest, auch kurz Erntedank genannt, vom Ursprung her ein christliches Fest nach der Ernte im Herbst, bei dem die Gläubigen Gott für die Gaben der Ernte danken.

An diesem Wochenende ist es wieder soweit. Am Sonntag um 10 Uhr finden Erntedankgottesdienste in Sternberg und Groß Raden statt. Bei Letzterem wird dieser musikalisch mitgestaltet durch den Posaunenchor der Ev.-luth. Friedens-Kirchengemeinde Hamburg-Jenfeld. Zudem sind die Groß-Radener Kirchenbesucher aufgerufen, ihren Dank zum Ausdruck zu bringen, indem sie etwas zur Gestaltung mitbringen. Etwa eine Medikamentenpackung als Dankbarkeit für die Genesung bzw. Obst und Gemüse für die Gartenernte etc..

Bereits am Tag zuvor findet das Erntedankfest in Jesendorf statt. Dort beginnt es um 14 Uhr auch mit einem Gottesdienst in der Dorfkirche. Damit enden hier allerdings nicht die Feierlichkeiten; vielmehr geht es in ein geselliges Beisammensein über mit Kaffee-trinken im Gemeinderaum um 15 Uhr. Zudem erfolgt die Prämierung „der größten und originellsten Gartenfrüchte“. Zudem werden Basteln für die Kinder sowie Kremserfahrten angeboten. Ab 16 Uhr besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Trollschen Grabkapelle und danaach der gotischen Kirche. Diese wurde vermutlich um 1300 vom Ritter von Stralendorff erbaut. Der Erntedank-Tag endet 17 Uhr mit einem Festumzug der Kinder durch Jesendorf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen