Warin : Elfjähriger erangelte sich mit einem Aal den Pokal

Bei der Siegerehrung: Vereinsvorsitzender Wolfgang Büttner und Hannes Blank.
Bei der Siegerehrung: Vereinsvorsitzender Wolfgang Büttner und Hannes Blank.

Angelverein Petri Heil Warin organisierte Nachtangeln für Jugendliche.

von
25. August 2015, 22:33 Uhr

Der Vorstand des Angelvereins Petri Heil Warin lud erstmals die Kinder und Jugendlichen des Vereins zu einem gemeinsamen Nachtangeln ein. Zu den fünf Jugendlichen, die der Einladung gefolgt waren, gehörte der 11-jährige Hannes Blank, der erst im März dem Verein beigetreten ist.

Aus Sicherheitsgründen und um den Kindern und Jugendlichen einen erfahrenen Angler zu Seite zu stellen, wurden die Besetzungen im Vorfeld aufgeteilt. Rene Schreiber erklärte sich sofort bereit, den unerfahrenen Hannes zu begleiten, um ihn in die Techniken des Nachtangelns einzuweisen. Leider schlug das Schicksal zu und Rene Schreiber saß auf Mallorca fest, da sein Flugzeug für den Rückflug defekt war. Aber ein kurzer Anruf und sein Bruder Mario Schreiber sprang kurzfristig ein und übernahm die Betreuung.

Dann, nach einer deftigen Stärkung mit Grillfleisch und Bratwurst, liebevoll durch Liane und Steffen Büttner vorbereitet, ging es gegen 20 Uhr auf den See.

 

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen