Warm-Up-Party in Neuhof : Einstimmen auf Equinale

Freiarbeit im Rollstuhl zeigt Julie Lichte mit ihren Minishettys.
Freiarbeit im Rollstuhl zeigt Julie Lichte mit ihren Minishettys.

Pferdefilmfestival geht in die zweite Runde. Zum Auftakt gibt es ein abwechslungsreiches Programm auf Schloss Neuhoff.

svz.de von
11. Mai 2017, 05:00 Uhr

Die Premiere der deutschsprachigen Equinale im vergangenen Jahr litt unter starkem Gewitter mit sintflutartigen Regenfällen und Sturm. Dennoch wurden über 50 Pferdefilme aus aller Welt mit Pferden in Haupt- und Nebenrollen sowie diverse Kunstwerke und Fotografien rund ums Pferd auf Schloss Neuhoff in der Gemeinde Bibow präsentiert. Ob Petrus es in diesem Jahr mit dem Organisationsteam um Nile Harlis Pils gut meint, bleibt abzuwarten. Das Pferdefilmfestival geht in die zweite Runde.


Vorbereitungen laufen auf Hochtouren


Den Auftakt bildet eine Warm-Up-Party im Stil der 1920er-Jahre am Sonnabend, dem 20. Mai, auf dem Gelände des historischen Gutshauses in Neuhof. Pferdefreunde, Liebhaber von Film- und Handwerkkunst treffen sich ab 13 Uhr zur Einstimmung auf das große, bevorstehende Pferdefilmfestival, das vom 30. Juni bis 2. Juli in der Spanischen Hofreitschule zu Wien stattfindet, kündigt Wiebke Wendorff, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des Events, an.

Die Vorbereitungen der Initiative Schloss Neuhof e.V. laufen bereits auf Hochtouren. Die Auswahl der präsentierten Filme werde getroffen, die kulinarische Verpflegung der Gäste organisiert, so Wendorff.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Printausgabe oder im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen