Sternberg : Einrichtung wird Zentrum für Eltern und Kind

ines müller foto roswitha spöhr

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von
13. März 2019, 06:45 Uhr

Die neue Kindertagesstätte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Karl-Marx-Straße in Sternberg soll zu einem kleinen Eltern-Kind-Zentrum werden. Das sagte Ines Müller, Verantwortliche für die Kindertagesstätten beim Kreisverband, bei einer Sitzung des Sozialausschuss des Landkreises in Sternberg. Der Ersatzbau für die Kindertagesstätte Am Berge wird mehr Plätze als die bisherige Einrichtung haben. Es können dann auch schon die Jüngsten, die noch nicht ein Jahr alt sind, in die Krippe aufgenommen werden. Auch nach dem Umzug soll die Kindertagesstätte eine integrative Einrichtung bleiben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen