Häven : Einmal um den Keezer See herum

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 15. November 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Auf Spurensuche in alten Flurkarten und in der Literatur: Bürgermeister Sieghard Dörge und Birthe Helbing sehen in einem Wanderweg um den Keezer See viele Vorteile.
Auf Spurensuche in alten Flurkarten und in der Literatur: Bürgermeister Sieghard Dörge und Birthe Helbing sehen in einem Wanderweg um den Keezer See viele Vorteile.

Ein Rundweg wäre nicht nur für Touristen interessant, sondern könnte auch benachbarte Dörfer verbinden

„Es gibt Ausblicke über den Keezer See, die sind gigantisch“, schwärmt Birthe Helbing. Anfang der 1990er-Jahre war sie von Holstein nach Mecklenburg gezogen. „Ich bin von Langen Jarchow nach Häven geritten und habe Einwohner gefragt, wie man denn um den See komme“, erinnert sie sich. Inzwischen würden auch viele andere diese Frage stellen. Birthe Hel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite