Hasenwinkel : Ein Zaun versperrt den Wanderweg

Bauzaunsperre am Wanderweg.
Bauzaunsperre am Wanderweg.

Der Weg diente bisher als Verbindung zur Kirche in Bibow.

von
21. November 2018, 15:42 Uhr

Der Wanderweg um den Bibower See ist in Höhe des ehemaligen Sportplatzes in Hasenwinkel durch einen Bauzaun versperrt. Der Weg wurde bisher von Einheimischen und Gästen unter anderen als Verbindung zur Kirche in Bibow genutzt. Privatinvestor Juri Ljubenow aus Warin nimmt auf dem Ex-Sportplatz eine Wohnbebauung vor, er selbst war für die Redaktion nicht erreichbar.

Laut dem Bürgermeister der Gemeinde Bibow, Detleff Lukat, dient der Zaun der Verkehrssicherungspflicht im Zuge der Baumaßnahme. Ob nach Bauende der Wanderweg wieder offen ist, dazu konnte Lukat nichts sagen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen