zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

22. November 2017 | 19:36 Uhr

Golchen : Ein Hauch von Amerika in Golchen

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Eine Ausfahrt von Harley-Davidson Rostock führt zum Schlossgut Dreiwasser. Gästen werden Fahrten mit der US-Kultmarke angeboten.

svz.de von
erstellt am 06.Okt.2014 | 17:15 Uhr

Welche satten Klänge rund um Schloss Golchen! Solche, die das Herz eines Motorradfahrers höher schlagen lassen. Hier war für knapp ein Dutzend Maschinen von der Harley-Davidson-Vertretung in Rostock Zwischenstation bei einer Ausfahrt, die zuvor zum Bärenpark Bad Stuer geführt hatte.

Jörg Broscheit, Kaufmann aus Wismar, und die Juristin Antje Zscherpe sind die neuen Eigentümer des Golchener Schlosses und haben das idyllisch gelegene, zuvor aber geschlossene Privatanwesen unter dem neuen Namen Schlossgut Dreiwasser geöffnet. Es bietet sieben individuell eingerichtete Appartements mit Küche und am Sonntagnachmittag drei Stunden lang für jedermann Kaffeezeit, ob im Haus oder dahinter im Grünen, ob am Tisch oder mit Tablett neben dem Liegestuhl. Der Name „Café Auszeit“ ist nicht zufällig gewählt.

Das Gasthaus für Naturfreunde will aber mehr als Ruhe und familiäre Atmosphäre bieten, zu der gehört, dass das Frühstück gemeinsam am großen Tisch eingenommen wird. Es sei denn, jemand möchte bewusst für sich allein sein und „herunter kommen“.

Gäste, die ein verlängertes Wochenende, eine Urlaubswoche oder etwa ein spezielles Managerseminar im Schlossgut buchen, sollen aber auch die Möglichkeit zum besonderen Erlebnis bekommen, stellt Antje Zscherpe in Aussicht. So sei die Kooperation mit Harley Davidson in Rostock entstanden. Wer mag und den entsprechenden Führerschein hat, kann geführte Ausfahrten mit Modellen der US-Kultmarke unternehmen. Dafür steht Tourengide Pitt zur Verfügung, der nach vier Jahrzehnten bei der Bundeswehr sein Hobby zum neuen Job gemacht hat. Die Ausfahrten beginnen meist in Rostock, können aber auch so organisiert werden, dass die Maschinen in Golchen bereit stehen, sagt Michael Brose, Geschäftsführer der Harley-Davidson-Vertretung. Darum kümmere sich Ulrike Nehls vom Marketing, die – wie könnte es anders sein – selbst eine Maschine steuert.

Es seien kleine individuelle Gruppen, höchstens 15 bis 20 Bikes, „da wird nicht gerast“, betont Brose. An Massenausfahrten beteilige sich das Team generell nicht. „Es soll einfach ein schönes Gefühl vermittelt, die Marke näher gebracht werden. Diese Flotte, mit der wir unterwegs sind, wollen wir nicht verkaufen, sondern die Motorräder erlebbar machen, den Zugang zu ihnen erleichtern und Vorbehalte abbauen, die Rockergruppen betreffen, mit denen wir nicht das Geringste zu tun haben.“ Manche Frauen und Kinder folgen dem Tross im Auto. Die Ziele würden alle in MV liegen. „Wir entdecken unser Land dabei selbst immer wieder neu“, sagt Brose.

Golchen passe ideal in das Programm, in das auch andere Hotels, wie in Warnemünde und Ahrenshoop, und zunehmend der Tourismusverband einbezogen sind. „Die Landschaft hier ist wunderschön, es bieten sich herrliche Strecken an, und dieses Haus ist eine Perle“, schwärmt Brose.

Das Schlossgut hole damit einen Hauch von Amerika nach Golchen, freut sich Antje Zscherpe. Und mit Blick auf die Zielgruppe des Hauses,
etwa 50+, fügt sie schmunzelnd an, dass ihr Vater, inzwischen 75, noch Motorradtouren bis in südliche Gefilde unternehme.

Ein weiterer Kooperationspartner sei für Bogenschießen gefunden worden. Jetzt suche sie welche für Malen, Keramik und Töpferei. Mittelfristig denkt Zscherpe an kleine Konzerte. Für Familienfeiern in kleinem Rahmen stehe das Haus längst offen. Es solle keine große Party sein, wohl aber liege jetzt die Lizenz als Außenstelle des Sternberger Standesamtes vor. Die beiden Eigentümer haben viele Ideen, die sie schrittweise umsetzen wollen. Familiär soll das Haus dabei bleiben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen