Friedhof Brüel : Ein Hain aus Trauerbirken

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 04. September 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Bänke laden zum Innehalten ein: Hier am naturnahen Baumbestattungsfeld auf dem Brüeler Friedhof.
Bänke laden zum Innehalten ein: Hier am naturnahen Baumbestattungsfeld auf dem Brüeler Friedhof.

Acht Beerdigungsformen sind auf dem Brüeler Friedhof möglich – auch die naturnahe Baumbestattung.

Friedhofswärter Matthias Manthei hat in diesem trockenen Sommer ein besonderes Augenmerk auf die fünf erst im vergangenen Jahr gepflanzten Trauerbirken auf dem neuen Friedhof in Brüel. „Ich muss insgesamt schon mehr wässern, aber ich muss auch abschätzen, was wichtig ist“, sagt Matthias Manthei mit Verweis auf die Wasserkosten. Die jungen Birken wachse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite