Golchen : Ein Dorf entdeckt sein Jubiläum

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 03. Mai 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Gehören zum Vorbereitungskomitee der 800-Jahr-Feier in Golchen: Sabine Liese, Traute Güttler, Burkhard Liese, Udo Meier und  Andreas Ogorreck (v.l.). Fotos: Roland güttler   
Gehören zum Vorbereitungskomitee der 800-Jahr-Feier in Golchen: Sabine Liese, Traute Güttler, Burkhard Liese, Udo Meier und Andreas Ogorreck (v.l.). Fotos: Roland güttler   

Golchen wurde erst vor wenigen Monaten richtig bewusst, dass die Ersterwähnung vor 800 Jahren war: Gefeiert wird am 17. August

Golchen | Nicht nur die Klosterstadt Neukloster feiert in diesem Jahr ihren 800. Geburtstag – sondern auch der Brüeler Ortsteil Golchen. Doch da stieß man eher kurzfristig aufs Jubiläum und so läuft die Vorbereitung auch erst seit einigen Monaten. Dabei sind beide Jubiläen geschichtlich verwoben. Neukloster kennt mit dem Campus Solis von 1219 seine Gründungsur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite