zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

20. September 2017 | 18:40 Uhr

Sternberg : Ein Angeltag mit Tanzpremiere

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

80 Mitarbeiter und zehn Betreuer der Werkstatt „Rachower Moor“ erlebten besondere Stunden am Sternberger See

svz.de von
erstellt am 21.Jul.2017 | 12:00 Uhr

Mit Kescher und Angel ausgerüstet, genießen die Mitarbeiter der Sternberger Werkstatt „Rachower Moor“ vom Diakoniewerk Kloster Dobbertin das sonnige Wetter am Sternberger See. Bereits zum 22. Mal nehmen etwa 80 Männer und Frauen am gemeinsamen Angeln für und mit Menschen mit Behinderung teil.

Die Veranstaltung ist Tradition und hat einen festen Platz im Arbeitsplan des Angelsportvereins „Sternberger See“. „Eigentlich war es damals nur ein Versuch von den Werkstätten und dem früheren Angelverein ,Luckower See‘. Es hat aber allen so viel Spaß gemacht und wir sind gefragt worden, ob wir das nicht fortführen möchten – und wer kann da schon nein sagen“, erklärt Vereinsvorsitzender Armin Butz im SVZ-Gespräch.

In den Jahren hätten sich wahre Freundschaften entwickelt. Zwei der Mitarbeiter seien sogar Mitglied bei den Petrijüngern. Von Berührungsängsten im Umgang keine Spur. „Wir können alles ganz normal erklären und machen – es ist Routine geworden und funktioniert.“


Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen