Kollision auf B 192 : Drei Personen leicht verletzt

Die Polizei schätzt den Schaden auf 18 000 Euro.
Die Polizei schätzt den Schaden auf 18 000 Euro.

Bei einem Auffahrunfall auf der B 192 zwischen Sternberg und Dabel sind heute Morgen drei Personen leicht verletzt worden.

von
30. November 2017, 15:08 Uhr

Drei leicht verletzte Personen und ein hoher Sachschaden von etwa 18 000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der gestern Morgen auf der Bundesstraße 192 zwischen Sternberg und Dabel passiert ist.

„Ersten Erkenntnissen zufolge war der 86-jährige Fahrer eines Pkw Opel an der Einmündung nach Kobrow auf zwei verkehrsbedingt haltende Autos aufgefahren. Dabei wurden der 86-Jährige sowie die Fahrerin eines Pkw Skoda und der Fahrer eines Kia leicht verletzt“, informierte Klaus Wiechmann, Pressesprecher der Polizeiinspektion Ludwigslust, gestern auf SVZ-Nachfrage.

Die Verletzten wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei gehe derzeit davon aus, dass die Skoda- Fahrerin nach links abbiegen wollte, aber verkehrsbedingt anhalten musste.

Der nachfolgende Pkw Kia kam rechtzeitig zum Stehen, so Wiechmann weiter. Offenbar hatte der nachfolgende Opel-Fahrer die Situation zu spät bemerkt und war auf beide haltenden Autos aufgefahren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen