zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

17. Dezember 2017 | 14:59 Uhr

Rothen : Die Mecklenburger Giebichensteiner

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Ausstellung „Burgschüler in MV“ auf dem Dachboden des Vereinsgebäudes „Rothener Hof“ endet morgen.

von
erstellt am 29.Jul.2015 | 17:07 Uhr

Über 1200 Besucher haben sich die Ausstellung „Burgschüler in MV“ auf dem großen Dachboden des Vereinsgebäudes „Rothener Hof“ bisher angesehen. „Das ist sehr gut“, betont Christian Lehsten, der zusammen mit Takwe Kaenders, der einstigen Burgschülerin, das einmalige Projekt im Borkower Ortsteil umsetzte.

Seit Pfingsten sind die Werke von 21 Schülern und Lehrern der Kunsthochschule Burg Giebichenstein zu sehen, am morgigen Freitag besteht von 11 bis 17 Uhr letztmalig Gelegenheit dazu.

Doch nicht nur die Burg eint die Künstler, sondern auch der Fakt, dass die in Rothen ausstellenden „Giebichensteiner“ heute samt und sonders ihre Heimat in Mecklenburg-Vorpommern haben. Und so ist der Anlass in Rothen ein zweifacher: 100 Jahre Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle/Saale sowie die Mecklenburger Giebichensteiner.

„Es gibt noch mehr Giebichensteiner in MV, aber wir haben uns bewusst auf 21 Aussteller beschränkt“, erläutert Lehsten beim Gang über den Dachboden. Die gewollte „Luftigkeit“ zwischen den einzelnen Werken lässt die Räumlichkeit auf den Betrachter wirken. Lehsten: „Man muss es nicht so vollknallen“.  

Ausführlich in der Tageszeitung und per ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen