Warin : Die Magie der verlassenen Orte

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 14. September 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
SVZ-Zeitdokument vom 9. April 2009: Der 50 Meter hohe Schornstein der einstigen Ziegelei in Blankenberg fällt.
1 von 3
SVZ-Zeitdokument vom 9. April 2009: Der 50 Meter hohe Schornstein der einstigen Ziegelei in Blankenberg fällt.

Foto-Ausstellung „Interim“ über die alte Ziegelei von Blankenberg im Wariner Naturparkzentrum eröffnet

Einst ragte der Turm der 1851 gegründeten Ziegelei Blankenberg 50 Meter in die Höhe. „Von weither sah man ihn, er war einer der markanten Punkte in der Landschaft“, sagt Henri Trede. Der Wariner war einer von leider nur acht Besuchern, darunter auch der ehemalige Ministerpräsident Dr. Harald Ringstorff, zur Eröffnung der neuen Ausstellung „Interim“ am ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite